Newsticker

Puczka wechselt zu Juventus

13. Juli - David Puczka wagt den Sprung nach Italien: Der 19-jährige Linksverteidiger unterzeichnete bei Juventus Turin einen Drei-Jahres-Vertrag. Zum Einsatz kommen wird der U19-Teamspieler bei Juve Next Gen. Die zweite Mannschaft des italienischen Rekordmeisters spielt in der Serie C (3. Liga). Puczka, der schon im Trainingslager in Tux gefehlt hatte, absolvierte 33 Pflichtspiele für Admira Wacker. Sein Vertrag wäre noch ein Jahr gelaufen. Mit seinem Abgang fehlt ein linker Schienenspieler im Kader von Trainer Thomas Silberberger. Dieser könnte vom Kooperationsklub Celtic in die Südstadt kommen. Statements unter David Puczka wechselt zu Juventus Turin! - FC FLYERALARM ADMIRA


Gattermayer steht vor Transfer

13. Juli - Laut Kärnten Krone soll der Wechsel von Angelo Gattermayer zum WAC fix sein. Der 22-jährige Flügelstürmer dürfte also den neuen Wolfsberger Trainer Didi Kühbauer in einem mehrtägigen Probetraining überzeugt haben. Der Absolvent der Südstädter Akademie hat Admira Wacker vor einem Jahr Richtung Deutschland verlassen. Nachdem er bei Waldhof Mannheim nur zu einem einzigen Kurzeinsatz in der 3. Liga gekommen war, wechselte Gattermayer in der Winterpause leihweise zum Zweitligisten Amstetten. Nun dürfte er seine Karriere also beim Kärntner Bundesligisten fortsetzen.


Test gegen BW Linz abgebrochen 

12. Juli - Die dunklen Wolken im Süden, die vor Spielbeginn weithin zu sehen waren, verhießen nichts Gutes. Und auch die Wetterprognose war alles andere als positiv. Schließlich kam es, wie es leider zu befürchten war: Das Testspiel in der Datenpol Arena gegen Blau-Weiß Linz musste beim Spielstand von 0:0 in der 39. Minute wegen eines Gewitters abgebrochen werden. Bis dahin hatten die Gäste mehr vom Spiel. Admira-Keeper Verwüster konnte mit einer Glanzparade bei einem Freistoß einen möglichen Rückstand verhindern. Die Aufstellung findet ihr hier


Weberbauer-Transfer ist fix

12. Juli - Nach Deni Alar und Matija Horvath verpflichtete Admira Wacker nun mit Josef Weberbauer einen dritten Spieler, der zuletzt beim DSV Leoben gespielt hat. Der 26-Jährige war seit einigen Tagen Trainingsgast, im Testspiel gegen Fenerbahce war der Rechtsverteidiger ebenfalls dabei. Der Salzburger spielte auch schon für den GAK in der 2. Liga und für Ried in der Bundesliga. Statements unter Admira verpflichtet Josef Weberbauer! - FC FLYERALARM ADMIRA 

Copyright: Admira/Haunschmid
Copyright: Admira/Haunschmid

Rapid-Test ohne Zuschauer

12. Juli - Nun steht auch fest, gegen wen Admira Wacker am 20. Juli den letzten Test der Vorbereitung austragen wird. Der Gegner heißt Rapid. Gespielt wird im 2. Bezirk im Körner Trainingszentrum. Das Spiel, das um 10.30 Uhr angepfiffen wird, findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Damit ist klar, dass das heutige Spiel gegen BW Linz der letzte Test in der Datenpol Arena sein wird (18 Uhr). Am Mittwoch geht es nach Hartberg, wo gegen den dortigen Bundesligisten geprobt wird (17 Uhr). Alle Termine und Ergebnisse findet ihr hier. 


Neue Klubs für Ex-Admiraner

11. Juli - Nach einem Jahr Vereinslosigkeit wagt Pascal Petlach einen fußballerischen Neustart. Der 25-jährige Defensivspieler wechselt laut NÖN in die Gebietsliga Süd/Südost zu Wr. Neudorf. Petlach absolvierte für Admira Wacker 28 Bundesliga-Spiele. Nach seinem Abschied vor drei Jahren spielte er für den FCM Traiskirchen und den SC Wr. Neustadt. Diesen verließ Thomas Weber in diesem Sommer, um sich der neuen Spielgemeinschaft Bad Vöslau/Kottingbrunn (2. Landesliga Ost) anzuschließen. Der 31-jährige Sohn von Ex-Rapid-Spieler Franz Weber lief 54-mal für Admira Wacker in der Bundesliga auf. Mehr unter SV Wiener Neudorf - Wiener Neudorf will um den Titel mitmischen - NÖN.at (noen.at)


Kurvenfest in der Südstadt

11. Juli - Am Sonntag ist es wieder einmal so weit: Die beiden größten Fanklubs von Admira Wacker, Gate2Admira und die Südstadt Fanatics, laden zum schon traditionellen Kurvenfest in die Datenpol Arena. Los geht es am 14. Juli in der Fankurve um 17 Uhr. Die Einnahmen/Spenden fließen zu 100% in die Choreokassa.


Hartberg-Test terminisiert

10. Juli - Nun steht auch fest, wann und wo das vorletzte Testspiel von Admira Wacker in der Sommer-Vorbereitung 2024 gegen Hartberg ausgetragen wird. Die Südstädter gastieren am 17. Juli in der Hartberger Profertil Arena. Angepfiffen wird das Spiel gegen den Bundesligisten am kommenden Mittwoch um 17 Uhr. Alle Ergebnisse und Termine der Testspiele findet ihr hier.


Aiwu wechselt zu Sturm 

10. Juli - Emamuel Aiwu hat nach seinem Abgang aus der Südstadt vor drei Jahren den bereits vierten Klub - nach den Stationen Rapid (2021/2022), Serie-A-Absteiger Cremonese (2022/2023) und Championship-Absteiger Birmingham City (2023/2024) ist der 23-Jährige nun zum österreichischen Meister Sturm gewechselt. Bei den Grazern unterzeichnete der Innenverteidiger einen Vertrag bis Sommer 2028. Aiwu wurde in der Südstädter Akademie ausgebildet und absolvierte 87 Bundesliga-Spiele für Admira Wacker. Sein Ausbildungsverein erhält nun 3,25 % der Ablöse als Solidaritätsbeitrag.


deradmiraner.at ist online

10. Juli - Schwanger war ich schon lange damit, nun habe ich ihn endlich auf die Welt gebracht: Mein Newsblog ist online. Wer mehr zu deradmiraner wissen will, findet alle wichtigen Informationen hier.


Murgas fällt lange aus

10. Juli - Jan Murgas hat sich am Montag im ersten Training im Kurztrainingslager im Zillertal eine schwere Knieverletzung zugezogen und wird monatelang ausfallen. Schon im Herbst 2023 hatte der 20-Jährige Pech. Ein Mittelfußbruch zwang ihm ebenfalls zu einer langen Pause. Murgas wurde in der Südstädter Akademie ausgebildet. Für die Profis von Admira Wacker hat der Mittelfeldspieler, der im Frühjahr 2024 für die slowakische Unter 21 debütierte, bisher 13 Spiele absolviert, in denen ihm zwei Tore gelangen. 


Lederer wird Co-Trainer

10. Juli - Noah Lederer tritt früh in die Fußstapfen seines Vaters Oliver. Der erst 23-Jährige wird laut NÖN Co-Trainer in Traiskirchen. Lederer, der zuletzt in der 2. Liga bei Lafnitz war, wird Neo-Trainer Stefan Horniatschek aber auch als Spieler zur Verfügung stehen. Der Mittelfeldspieler wurde in der Südstädter Akademie ausgebildet, schaffte bei Admira Wacker aber nicht den Sprung in den Profikader. Auch in der kommenden Saison wird das eine oder andere Admira-Talent für den Kooperationsverein in der Regionalliga Ost spielen. Wer das sein wird, soll in den nächsten Tagen entschieden werden. Mehr unter FCM Traiskirchen - Rückkehrer Lederer wird zum spielenden Co-Trainer - NÖN.at (noen.at)


Partnerseiten

Die neue "Kurvenlage" ist da!

8. Juli - Wie jeden Montag ist auch heute die neueste Ausgabe der "Kurvenlage" online gegangen. Admira-Faktotum Matthias Schwaiger zieht ein Fazit der EURO 2024 aus österreichischer Sicht und blickt auch zurück auf den Testspiel-Hit zwischen Admira Wacker und Fenerbahce Istanbul. Viel Spaß beim Lesen! 7/7 Nations Army - Matthias Schwaiger über Admira Wacker (kurvenlage.at)


Neue Folge des Admira-Podcast 

5. Juli - Nach einer kurzen Sommerpause ist die 33. Folge der "Südstädter Dreierkette" on Air gegangen. David und Flo sprechen nach der Spezialfolge zur EURO 2024 wieder über ihren Lieblingsverein. Und bei Admira Wacker hat sich in den vergangenen zwei Wochen ja auch sehr viel getan. Viel Spaß beim Reinhören!


Abos im Fanshop erhältlich

3. Juli - Admira Wacker bietet die Jahreskarten auch für die neue Saison zu besonders attraktiven Preisen an. Die Abos können Online seit heute auch im Fanshop zu den normalen Öffnungszeiten (Mo, Mi, Do & Fr 8.00 - 14.00, Di 8.00 - 18.00) erworben werden. ACHTUNG: Alle Abo-Plätze aus der Saison 2023/2024 bleiben bis zum 26. Juli reserviert. Erst danach gehen diese in den freien Verkauf. Alle weiteren Informationen zu den Saison-Abos findet ihr hier.


archiv

Juli 2024

Der Juli startete mit dem Gastspiel von Fenerbahce Istanbul in der Südstadt. Dazu läuft der Transfermarkt weiterhin auf Hochtouren. Und am letzten Wochenende steht mit dem Gastspiel im ÖFB-Cup bei St. Anna am Aigen das erste Pflichtspiel auf dem Programm. 

mehr lesen